Ihr Warenkorb ist leer.

Alle Preise inklusive MwSt. und
zzgl. Versandkosten (siehe Versandinformation)

Dekor

Das verwendete, seit Anbeginn als Zwiebelmuster bezeichnete Dekor geht von der Verbindung stilisierter Pflanzenmotive im Hintergrund der ostasiatischen Philosophie aus, ist jedoch dem europäischen Stil und Verständnis angepasst. Die eingebürgerte Benennung "Zwiebelmuster" hat ihren Ursprung in der fälschlichen Interpretation eines der Motive des Musters, der Darstellung eines Granatapfels, der durch seine Gestalt entfernt an eine Zwiebel erinnert. Zum Trotz dessen ist der Begriff "Zwiebelmusterporzellan" ein Symbol der zerbrechlichen Schönheit, ein Symbol der Verbindung der Nützlichkeit und Erquickung des Geistes, ein Symbol der Einzigartigkeit und des Weltrufes.

Rechte Seite das mittlere Motiv
Aus der Wurzel wächst der Stängel einer Chrysantheme heraus, einer davon trägt an der Spitze eine große aufgeblühte Blüte; unterhalb der offenen Blüte befindet sich eine kleine geschlossene Blüte derselben Pflanze, welche manche Historiker an eine Lotos- oder Asterblüte erinnert, welche aus den ursprünglichen asiatischen Vorlagen stammt und das Sinnbild der Zeit darstellt.
The right side of the central motif
The branch of a chrysanthemum growing from a root with a large open flower at its tip and under the open flower the small closed bud of this plant remind some historians of the flower of a lotus or aster from the original Asian patterns and symbolizing time.
Linke Seite des mittleren Motivs
Ein großer Bambusast , der von einer blühenden Schlingpflanze umwickelt ist, ähnlich wie die Winde oder Liane mit Blüten, welche zwar nicht botanisch bestimmt werden kann, so wird jedoch der Zusammenhalt symbolisiert.
The left side of central motif
A thick bamboo branch grows from the root and is entwined by a flowering climbing plant similar to a convolvulus or liana with flowers that it is not possible to botanically identify but which symbolically represents cohesion.
Mittlerer Teil des Grundmotivs, der durch ein doppeltes scharf gezacktes Blatt dominiert.
Dieses Doppelblatt mit einer, oberhalb von ihm angebrachten Blüte, wird allgemein als Pfingstrosenstrauch gedeutet, welcher Reichtum, Noblesse und Wachstum versinnbildlicht.
The central part of the basic motif
Which is dominated by a double sharply serrated leaf. This double leaf and the flower located above it are generally described as a peony bush, which symbolizes wealth, stateliness and growth.
Einfassung (Bodüre) zwischen dem mittleren Motiv (SCHAKIAKO) und den Früchten auf der Tellerfahne befindet sich der dritte wichtige Bestandteil des Zwiebel-Dekors, die so genannte Einfassung. Sie stellt eine rankende Kletterpflanze dar, welche an 4 Stellen von einer Lotos- oder Blumenblüte unterbrochen ist. The edging between the central motif (SCHAKIAKO) and the fruits on the shoulder of the plate
Is located in the flutes of the product, the third important part of the Onion ornamentation called the border or flower border, representing a twining climbing plant interrupted in 4 places by a lotus flower.
Am Rand (der Tellerfahne) ist eine segensreiche Frucht platziert.
Das Motiv entspricht chinesischen Vorlagen, wobei die Fruchtform und ihre Verbindung mit den Trieben des Baumes, fast ohne Stiel, offensichtlich auf einen botanischen Gegenstand mit Pfirsich-Merkmalen hindeuten. Dieses dekorative Element versinnbildlicht und verspricht die Unsterblichkeit oder mindestens ein langes Leben.
A BLESSED FRUIT IS LOCATED ON THE EDGE (OF THE SHOULDER)
According to Chinese patterns, the shape of the fruit and the connection with the
tree branch virtually without a stalk has the botanical marks and clear signs of a peach. This decorative element symbolizes and promises immortality or at least a long life
 
Am Rand (der Tellerfahne) ist auch eine andere segensreiche Frucht abgebildet.
Diese Fruchtart wird bereits lange Zeit als keramisches Dekorationselement verwendet und versinnbildlicht einen stilisierten Granat-Apfel. Diese Frucht stellt das Sinnbild der Fruchtbarkeit und einer Fülle von gesunden Kindern dar.
A second blessed fruit is also pictured on the edge (of the shoulder)
Fruit has been used for a long time as a ceramic decorative element and represents a very stylized pomegranate. This fruit is the symbol of fertility and abundant healthy children.

 

© 2014 zwiebelmuster-porzellan.com